„Ein guter Vortrag erschöpft das Thema – nicht die Zuhörer!”

Zukunft erfinden

Werner Katzengruber als Speaker

ZUKUNFT ERFINDEN ist das zentrale Thema von Werner Katzengruber. Er spricht über die Auswirkung von Entwicklungen und Umbrüchen aus verschiedenen Perspektiven. Er sagt Ihnen nicht, wie die Zukunft werden kann, sondern wie sie werden wird. Digitalisierung, demographischer Wandel, Feminisierung der Gesellschaft und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt von morgen, sind nur einige der Themen, die er in seinen Vorträgen thematisiert. Werner Katzengruber stellt sich selbstverständlich gerne den Fragen der Teilnehmern. Seine Themen werden individuell auf Ihren jeweiligen Anlass oder Event angepasst.

  • 30 – 60 Minuten Vortrag, deutsch oder englisch.
  • 30 Minuten Diskussion oder Experten-Roundtable.
  • Bitte stimmen Sie die Themen individuell mit uns ab.

> Informationen anfordern                     > Speaker Profil download                      >Athenas

 

aktuelle Termine

2. & 3. April 2019 | BDZV Vermarktungsgipfel 2019 | https://www.zvakademie.de/veranstaltungsdetail/?vid=316

07. Juni 2018 | INDUSTRY.forward Summit 2018 | http://www.industry-forward.com/2018/07/10/strategien-und-konzepte-fuer-die-zukunft-im-vertrieb/

15. Mai 2018 | Vortrag bei der Partnertagung Deutsche Ärzte Finanz in Hyatt im Düsseldorfer Medienhafen zum Thema „Digitalisierung und Verkauf“

11. Oktober 2017 | Allianz Global Investors Investment Forum Vienna

10. Oktober | Harting Systems Integration D.A.CH Kick-off Meeting

17. Mai 2017 | BME/IHK 9. Lieferantentag

16. Mai 2017 | BVD Bundesverband Dentalhandel Fortbildungstage 

23. März 2017 | 45. WERTEFORUM der Wertekommission – Paneldiskussion „Digitalisierung – Transformation der Führung: Welche Herausforderungen kommen auf Führungskräfte zu?“

14. März 2017 | Augsburger Allgemeine Keynote Jahresauftaktveranstaltung 

 

Themen von Werner Katzengruber

Die digitale Revolution hat viele Auswirkungen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Die Wertschöpfung verlagert sich in den digitalen Raum und verändert somit die Spielregeln der Ökonomie. Die Neuordnung der Machtverhältnisse in den Märkten ist im vollen Gang. Konnektive lösen das Kollektiv ab und damit die Formen der Zusammenarbeit. Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit werden fließend und Work-Live-Integration wird selbstverständlich. Die digitale Revolution bietet viele Chancen, birgt aber auch enorme Risiken. In diesem Vortrag erfahren Sie die Auswirkungen der Digital Disruption aus unterschiedlichen Blickwinkeln und erfahren, wie die digitale Zukunft Ihre Geschäftsmodelle, Ihr Leben und Ihre Arbeit verändern wird.

Mehr als 80 Prozent unternehmerischer Veränderungsprozesse werden bei einem Wirkungsgrad von gerade mal 60 Prozent stillschweigend zu Grabe getragen. Werner Katzengruber benennt typische Ursachen für das Scheitern und gibt Methoden und Modelle an die Hand, mit denen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation wirksam und nachhaltig verändern.

In der postindustriellen Gesellschaft sind Demografischer Wandel und Digitalisierung nur zwei von vielen tiefgreifenden Ursachen für die radikale Veränderung unserer Arbeitswelt. Organisationsstrukturen entwickeln sich unabhängig von Zeit und Standort. Sie bringen viele neue Erwerbsmodelle und vernetztes Arbeiten mit sich. Werfen Sie mit Werner Katzengruber einen Blick in die Zukunft und lernen Sie, wie Sie sich auf das neue Arbeiten einstellen können.

Die Führungskraft als Würdenträger hat ausgedient. Neue Arbeitsmodelle, kommende wert- und sinnorientierte Arbeitnehmergenerationen und eine sich stetig verändernde Arbeitswelt benötigen eine neue Haltung zur Führung, die auch ein neues Rollenverständnis, neue soziale Techniken und spezielle Fähigkeiten erforderlich macht. Erfahren Sie, wie die Führungskraft der Zukunft aussieht.

Der rational agierende Homo oeconomicus mag einst das Ideal einer von der Lehre des reinen Denkens geprägten Gesellschaft gewesen sein, doch das Prinzip ist nicht länger haltbar. Philosoph René Descartes, Vertreter des neuzeitlichen Rationalismus, lag falsch mit seinem Postulat „Ich denke, also bin ich!”, denn die Wechselwirkungen zwischen Bewusstsein und Körper sind längst empirisch belegt. Die Tradition des kartesischen Dualismus, Trennung von Körper und Geist, ist ein Irrtum – die Folgen sind dramatisch. Werner Katzengruber schildert, wie sich unsere Gesellschaft in den kollektiven Burnout stürzt und wie Sie sich davor schützen können.

Wie weit können wir unsere Persönlichkeit tatsächlich ändern? Was ist genetisch festgeschrieben? Wie wirken sich die Erkenntnisse der Neurobiologie und Hirnforschung in Bezug auf die Veränderungskompetenz aus? Was ist möglich und wo sind uns Grenzen gesetzt? Werner Katzengruber fasst die Erkenntnisse der Wissenschaft zu einem spannenden Vortrag zusammen und räumt mit Mythen und Vorurteilen auf.

Alles Leben ist eine Frage der Aufmerksamkeitsrichtung. Dort, wo wir unseren Fokus setzen, nehmen wir das Leben wahr. Wollen wir uns verändern, müssen wir also die Blickrichtung ändern, gewohnte Strategien und Glaubenssätze erweitern oder ersetzen. Erfahren Sie, wie wirkungsvolle Transformation gelingen kann.

In kaum einen Bereich wird der durch die Digitalisierung ausgelöste Wandel so deutlich wie im Vertrieb. An der Schnittstelle zum Markt entscheidet sich Erfolg oder Misserfolg einer Sales-Strategie.

Verkaufsorganisationen werden sich radikal verändern, dies betrifft sowohl den Handel als auch die Industrie. Smart Data und Multichannel sind nur einige der Schlagworte für die Treiber dieser Veränderung. Die Geschwindigkeit, mit der sich Vertriebsmodelle ändern, lässt den Unternehmen keine Zeit, auf bewährte Vertriebsmodelle zu setzen. 

Referenzen

  • „Deutschlands Personality
    Coach Nr. 1.”

    ProSieben
  • „Einer der besten Kommunikations- und Verhaltenstrainer!”
    Johannes B. Kerner, Moderator
  • „Eine inspirierende Persönlichkeit!”
    Sandra Studer, Moderatorin und Musikerin aus der Schweiz
  • „Für mich der beste Coach!”
    Franco Carlotto, achtfacher World Fitness Champion, Gründer von „Fitness for Kids”, Los Angeles
  • „Zu Beginn des Seminars war ich noch skeptisch. Doch Werner Katzengruber zeigte mir, dass Substanz hinter seinen plakativen Aussagen steckt.”
    Paul Anfang, Vorstand der BS Energy, Braunschweig

Mediacenter

Klicken Sie auf das Vorschau-Bild, um das Video anzusehen