MANAGEMENT- UND LEADERSHIP-PROGRAMM
>> Transolution Leadership II

Zukunft erfinden

Transolution Leadership II:

Erfinden Sie die Zukunft neu – Die TRANSOLUTION-Methode

Zukunft kann nicht von außen verordnet werden, sie wird erfunden. Wieso gelingt dies so wenigen Unternehmen erfolgreich? Alles, was auf diesem Planeten ist und von Menschen gestaltet wurde, war zuerst eine Idee. Zukunft ist also nichts als Gedanken, die sich materialisieren. Innovationen basieren auf der Kunst, die Willensbildung aller Beteiligten auf ein gemeinsames Ziel zu fokussieren und die Fähigkeiten jedes Einzelnen optimal dafür zu nutzen. Nur wenn das gemeinsame Ziel eine starke visionäre Strahlkraft besitzt und jeder in der Organisation Teil dieser Vision ist, kann man Betroffene zu Beteiligten machen.

Unternehmen sterben, weil sie sich nicht aus ihren alten Mustern lösen können. Sie versuchen, mit der Strategie des „Mehr desselben” zu überleben – meist erfolglos. Wir kennen unzählige Beispiele vom Versagen der Führung, wenn es darum geht, einst erfolgreiche Unternehmen in die Zukunft zu leiten. Um den Wandel zu gestalten, benötigen wir neue Werkzeuge. Kommunikation bleibt dabei das wichtigste Mittel zur Führung von Menschen – sie stellt im übertragenen Sinne den Werkzeugkasten dar. Kommunikation ist aber mehr als das gesprochene Wort. Sie bildet das Fundament für Führung, Innovation und Transformation. Viele der alten Kommunikationsstile sind unbrauchbar geworden und müssen ersetzt werden. In diesem Seminar lernen Sie neue Dimensionen der Kommunikation kennen. Das Ziel ist, die kreativen Potenziale Ihrer Mitarbeiter zu aktivieren und gemeinsam Neues zu schaffen.

Die TRANSOLUTION-Methode bietet Ihnen ein breites Spektrum an neuen Erkenntnissen, Modellen und Techniken, um eine erfolgreiche Zukunft zu erfinden, und vermittelt Ihnen auch die sozialen Techniken, um Ihre Mitarbeiter auf diesen Weg zu führen.

Auszug aus den Inhalten

  • Descartes’ Irrtum und die Folgen in der postindustriellen Gesellschaft
  • Die TRANSOLUTION-Methode des Denkens
  • Realität der ersten Ebene: Die Fakten sehen
  • Realität der zweiten Ebene: Denken im leeren Raum
  • Pattern Interrupt: Wie Sie alte Gedankenmuster unterbrechen und so lernen, neu zu denken
  • Intuition – die unterschätzte Fähigkeit
  • Creative Chunking – die Kunst der gemeinsamen Entscheidung
  • Von der Zukunft her führen: Die Philosophie des „Als ob”
  • Gemeinsame Willensbildung statt Anordnung
  • Wie soziale Kooperation gelingt
  • Empathie als Grundlage von Kooperation
  • Wie man die Zukunft erträumt: Hypnose als Kreativitätsstrategie nutzbar machen
  • Jeder ist eine Vielheit: Das Konzept der fluktuierenden Persönlichkeitsanteile
  • Die Führungskraft als Prozessbegleiter
  • Führungsteiler statt Führungskraft
  • Human Being statt Human Ressource
  • Kurze Einführung in das Design eines Spitzenteams
  • Aktionsplan für die Umsetzung

Sie interessieren sich für unsere offenen Seminare?

Lassen Sie sich für die Seminare 2016 unverbindlich vormerken. Wir informieren Sie rechtzeitig über neue Termine.

Unverbindliche Vormerkung

> Email Kontakt

Verbindliche Anmeldung

> Anmeldeformular ausfüllen

Termine